Ersatzteile fuer Kamine, Kaminöfen und Herde - HAWB-Ofenersatzteile

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ofenersatzteile Service
Ofenersatzteile


begrüßt sie herzlichst hier auf dieser Internetpräsenz. Dieses Internetangebot ist als Beratungs und Informationssystem für Ofenbesitzer in Österreich gedacht. Es soll ihnen die Möglichkeit geben mehr Informationen zu ihrem Ofen oder Kamin zu erhalten. Oft werden Kamine, Kaminöfen oder Kachelöfen im Zuge eines Hauskaufs oder bei der Übernahme eines Hauses bei einer Erbschaft erworben, ohne das zu diesen Kaminen oder Öfen entsprechende Unterlagen vorliegen. Daraus resultierend können leider oft keine qualifizierten Ersatzteilanfragen für diese Kaminöfen oder Kamine gestellt werden. Um dieses Manko zu beseitigen versuchen wir entsprechende Informationen auf unseren Internetseiten für sie zusammen zu stellen. Leider sind wir aber noch nicht in der Lage alle Kaminöfen, Herde und Kachelofeneinsätze zu erfassen, da das Angebot in der Ofenbranche sehr umfangreich ist. Aber wir arbeiten daran. Sollten ihnen Unterlagen zu Kaminen, Kaminöfen oder Kachelöfen zugänglich sein, die wir noch nicht erfasst haben würden wir uns freuen, wenn sie uns diese zukommen lassen könnten. Dazu können sie unsere Kontaktfunktion nutzen, und uns diese Unterlagen zu ihrem Kamin oder Kaminofen als Anhang zuzusenden, damit wir diese Informationen allen Internetnutzern zugänglich machen können.

Ihr Ofenersatzteil - Team

Wenn sie jedoch schon etwas Erfahrung mit Ihrem Kamin oder Kachelofen haben können sie auch direkt nach den Ersatzteilen für ihre Anlage suchen. Dazu haben wir die Ersatzteile für Kamine und Öfen  in verschiedene Ersatzteilgruppen unterteilt

Schamott Esch Heizeinsatz HE09

Schamott

Feuerraumauskleidungen aus Schamott oder Vermilite ist wohl das am häufigsten gebrauchte Ersatzteil. Schamott ist im wesentlichen ein Lehm-Ton Gemisch, welches gebrannt wird. Allerdings wird bei jedem Anheizen ihrer Kamin oder Kachelofenanlage dieses wieder und wieder gebrannt. Dadurch wird dieses Material immer härter, aber auch immer spröder. Wenn dann ein Holzscheit gegen die Schamottplatten fällt, welche durch die hitzebedingte Ausdehnung sowieso schon unter Spannung steht, kann diese Schamottplatte reißen. Ein schmaler Haarriß ist allerdings noch nicht so sehr ein Problem. Allerdings fängt danach das Schamott an auszubröseln. Damit ist die Grenze überschritten. Jetzt sollte man das Schamott austauschen. Meist ist dies schon durch technisch mittelmäßig Begabte realisierbar, da die Schamottplatten im Regelfall nur in den Ofen gelgt oder gestellt werden.

Roste Stahl und Gussplatten

Viele Kamine, Kaminöfen und Kachelöfen besitzen einen oder mehrere Roste. Diese geben dem Ofenbesitzer die Möglichkeit entstehende Asche in einen darunter befindlichen Aschekasten zu befördern. Damit wird die Reinigung einer Kamin oder Kachelofenanlage wesentlich vereinfacht. Lediglich bei Kaminen, Kaminöfen und Kachelöfen, die nach dem Grundofenprinzip aufgebaut sind findet man derartige Roste nicht. Bei diesen wird davon ausgegangen, dass kaum eine Asche entsteht, wenn man das Brandgut immer wieder in die Asche legt und die Asche somit verglüht. Stahl und Gussplatten sind bei älteren Kaminen, Kaminöfen und Kachelöfen auch teilweise als Feuerraumauskleidung verwendet worden.

Ofenrost Rüttelrost
Kaminscheiben

Kaminscheiben

sind eines der begehrlichsten und kostenintensivsten Ersatzteile für Kaminöfen und Kamine. In diesem Bereich werden so weit wie irgend möglich die origanalen Kaminscheiben der Kaminhersteller verwendet. Diese sind zum überwiegenden Teil nicht nur einfaches feuerfestes Glas, sondern eine speziell für Öfen und Herde entwickelte Glaskeramik. Diese kommt bei Herden in geschwärzter Form als Kochstelle und bei Kaminöfen als Kaminscheibe zum Einsatz. Diese Glaskeramik hat gegenüber normalem feuerfesten Glas den Vorteil, dass es immer wieder optimal gereinigt werden kann und so keine Blindheit der Scheibe entsteht.

Kleinteile


Auch kleine Teile können eine große Wirkung haben. Ob Federn, Rüttelgestänge oder Scharniere, ohne diese kleinen Teile funktioniert ein Ofen nur unzureichend oder auch gar nicht. Daher sollten diese Kleinteile auch bei Bedarf gewechselt werden, um weitergehende Schäden am Ofen zu vermeiden. Es wäre doch schlecht, wenn sich die Kaminofentüre nicht mehr öffnen lässt, nur weil der Griff oder der Schließriegel nicht mehr korrekt arbeiten

Schließriegel
 

Impressum

AGB

Datenschutz





Copyright Ofenersatzteile UG 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü